Kaja nach der Kur mit Hepafar: Auf diesen Moment habe Ich 10 Jahre lang gewartet!

22.01.2018

"Ich hatte schon immer ein paar Kilos zu viel", sagt die 25-jährige Kaja. Früher hat Sie sich nicht mit ihrem Gewicht belastet, weil sie sich noch immer gut fühlte.

Dann begann "alles zusammen zu fallen und in den letzten paar Jahren ist alles außer Kontrolle geraten“. 

Kaja hatte Probleme mit ihrer Gesundheit, die nur eskalierten. Sie hatte Probleme mit ihrem Magen, mit Magensäure, ihrer Verdauung und auch mit der Haut. "Ich wusste, dass ich etwas unternehmen musste."

"Als ich Teenager wurde, begann ich mich wie viele Mädchen wegen meinem Gewicht auseinanderzusetzen. Später, als ich immer schneller zugenommen habe und immer mehr Probleme mit meiner Gesundheit hatte, haben viele Menschen um mich herum Bemerkungen über mich gemacht, unter anderem auch Familienmitglieder. Sie sagten mir: "Kaja, du musst etwas machen. Reiß dich zusammen. Pass auf dich und deine Gesundheit auf!"

 

Probleme beeinflussten auch ihr Selbstwertgefühl

Ihr Selbstvertrauen und ihre Motivation waren angeschlagen. Auch Ihr Befinden war nicht gut, erinnert sich die vielversprechende Studentin der Musikpädagogik, die Ihre Freizeit dem Singen in der Gruppe „Vox corde“ widmet. "Mir war bewusst, dass für mich als Musikerin, die ständig dem Publikum und dem öffentlichen Auftreten ausgesetzt ist, meine äußere Erscheinung genauso wichtig ist wie meine Stimme."

 

Kaja hatte schwere Probleme mit der Haut, Blähungen, Übergewicht, schlechter Verdauung

Sie erfuhr, dass ihre Leber für ihre Probleme verantwortlich ist, selbst für ihr Übergewicht. "Die Leber ist die größte und wichtigste Drüse, verantwortlich für die Verdauung und andere ähnliche Prozesse im Körper. Ich rauche nicht, ich trinke keinen Alkohol, aber von Anfang an habe ich alle Symptome einer überlasteten Leber: von Hautproblemen, Entzündungen, schlechter Verdauung, Müdigkeit bis zu Kopfschmerzen. "

 

Sie versuchte es mit Sport, aber ohne Erfolg

Sie versuchte es mit vielen Diäten, besuchte Gruppenübungen. "Ich hatte keinen größeren Erfolg. Das Unwohlsein, die Müdigkeit und andere Probleme und die damit verbundene schlechte Laune waren immer noch da."

 

Kaja empfiehlt Ihnen Hepafar auch, wenn ...

Dann versuchte sie Hepafar. "Ich sagte zu mir: Kaja, versuch es, du hast nichts zu verlieren!' Und wirklich. Ich bereue diese Entscheidung nicht! Deshalb empfehle ich es all denjenigen, die mit Müdigkeit, schlechtem befinden, Übergewicht und ungeregelter Verdauung kämpfen - versuchen Sie Hepafar und Sie werden die Ergebnisse selbst spüren. "

Nach 2 Monaten folgte ein Schock.

 

"Auf diesen Moment habe ich fast 10 Jahre lang gewartet!"

"Ich ging neue Kleidung einkaufen. Ich ging direkt zum Regal mit meiner bisherigen Konfektionsgröße. Ich wählte die passende Farbe und das Modell aus und ging in die Garderobe. Ich zog mir die Hose an und sie war zu groß. Ohne Worte ging ich zurück und nahm eine kleinere Hose. Wieder das Gleiche. In nur 2 Monaten brauchte ich um mehrere Konfektionsgrößen kleinere Kleidung! Am liebsten wollte ich schreien, aber ich habe mich zurückgehalten.  Ich gebe zu, es gab auch Freudentränen. Auf diesen Moment habe ich fast 10 Jahre lang gewartet! "

 

Zusätzlich zu den verlorenen Kilos hat Sie mit Hepafar auch folgendes erreicht:

•  reduzierter Umfang der Hüften und Taille

• geregelte Verdauung

• reine Haut

• reduziertes Gefühl von Müdigkeit

• keine Magenschmerzen oder Probleme mit Magensäure

• reduzierte Kopfschmerzen

Kaja empfiehlt auch Ihnen Hepafar, besonders wenn Sie ähnliche Probleme haben wie sie. "Die Nutzung ist wirklich einfach. Auch für diejenigen, die wegen Verpflichtungen und ihrer Arbeit weniger zu Hause und viel unterwegs sind." Und vor allem, wenn Sie sich ähnliche Ergebnisse wünschen!

 

Und was ist das Beste an Hepafar-Produkten? "Meine Ergebnisse", sagt Kaja lachend und erwähnt auch vor allem die einfache Einnahme.

 

Auch Sie können dieselben Ergebnisse erreichen wie Kaja. Mit der 1-monatigen Leberentgiftung mit Hepafar, JETZT -35% günstiger!