Im Sommer ist unsere Leber noch stärker belastet - Der Grund wird Sie überraschen

Lange Sommerabende, spätes Essen, etwas andere Tages- sowie Schlafroutinen, Urlaub und Jetlag belasten im Sommer Ihre Leber und Ihren gesamten Körper. Lesen Sie weiter und finden Sie heraus, was Ihrer Leber während der Sommerzeit am meisten schadet!

Unsere Leber in der Sommerzeit

Was passiert, wenn Sie länger auf bleiben und an späten Abendstundenessen und trinken? Längere Sommerabende, spätes Essen, Urlaub und Partys sind während dieser Jahreszeit ein Muss. Das wirkt sich aber auf Ihre Leber aus. Die Leberzellen reagieren nämlich auf diesen veränderten Schlaf- und Essensrhythmus. Wenn Sie spät am Abend nicht essen, kann sich Ihre Leber ausruhen und umgekehrt - üppiges und spätes Essen beeinflusst stark die Leber.

Wenn wir zur späten Zeit essen oder trinken, bekommt unser Körper nicht die benötigten Enzyme und kann die Nährstoffe nicht in nützliche Proteine und andere Moleküle umwandeln. Das führt zu einer schlechten Verdauung.

Es wurde bewiesen, dass die zirkadianen Rhythmusstörungen (zu denen es beispielsweise wegen Schichtdienst, chronischer Müdigkeit und bei Schlafstörungen kommt) eng mit Stoffwechselstörungen zusammenhängen (Bluthochdruck, hohe Blutzuckerwerte, Körperfett, hoher Cholesterinspiegel), Übergewicht und Typ-2-Diabetes verbunden.

Was kann ich machen?

Da die Leber im Sommer sicherlich mehr belastet ist als im Winter, müssen Sie Ihrer Leber Hilfe leisten. Zunächst sollten Sie Ihre Nachtpartys auf 2 Nächte pro Woche beschränken. Da die Leber im Sommer stärker beansprucht wird als im Winter, braucht Ihre Leber ein wenig Unterstützung:

  • meiden Sie spätes Essen und ungesunde Snacks zwischen den Hauptmahlzeiten
  • trinken Sie viel Wasser während des Tages
  • meiden Sie Fertiggerichte und greifen Sie zu Obst und Gemüse - versuchen Sie auf jeden Fall, Ihr Körpergewicht zu erhalten
  • nehmen Sie näturliche Nahrungsergänzungsmittel ein, um Ihre Leber zu entgiften und regenerieren und Ihr allgemeines Wohlbefinden zu steigern

Natürlich gesund mit Hepafar!

Sie können Ihre Leber entgiften und stärken auch mit Hepafar Forte – einem natürlichen und zugleich hochwirksamen Nahrungsergänzungsmittel, das folgende hochwertigen Zutaten beinhaltet:

  • Mariendistel zum Schutz, Regeneration und Reinigung Ihrer Leber – in einer speziellen Phospholipid-Form für die maximale Wirkung
  • Artischocke zur Unterstützung der Verdauung, Gallenproduktion und zum Schutz der Leberzellen
  • Vitamin E zum Schutz vor oxidativem Stress
  • Schwarzer-Pfeffer-Extrakt für eine bessere Aufnahmefähigkeit pflanzlicher Wirkstoffe

Hepafar Forte gehört aufgrund seiner hochwirkungsvollen Formel zu den besten Mitteln zur Leberentgiftung auf dem Markt. Bestellen auch Sie Ihre Hepafar-Packung noch heute!