HEPAFAR Leberentgiftungstee! Jetzt bestellen und 20% Rabatt sichern! Jetzt ausprobieren!

Post-Urlaubsdepression: Was ist die Lösung?

23.09.2019

Rund 30% der Menschen leiden an einer Depression nach dem Urlaub. Für viele kann es sehr anstrengend sein, nach dem Urlaub in den Berufsalltag zurückzukehren. Lesen Sie weiter und entdecken Sie 4 Schritte, die Ihnen helfen können, mit Depressionen nach dem Urlaub umzugehen.

E-Mails, Rechnungen, Schlafmangel, lange Arbeitstage ... Die Rückkehr aus den Ferien in den gewohnten Alltagsrhythmus kann viele in schlechte Stimmung versetzen. Menschen, die nach dem Urlaub an Depressionen leiden, sind oft aphatisch, frustriert, gereizt oder fühlen sich einfach unsicher. 

Wie können wir mit einer Depression nach dem Urlaub umgehen?

1)     Erstellen Sie eine Prioritätenliste

Bereiten Sie sich auf Ihre Rückkehr vor. Überprüfen Sie schnell, welche Verpflichtungen und Aufgaben auf Sie warten, und sortieren Sie diese nach Prioritäten. Das heißt, kurzfristige Ziele setzen - etwas für heute, etwas für morgen, etwas für nächste Woche. 

2)    Planen Sie Ihre Rückkehr zur Arbeits erst zur Wochenmitte

Wenn Sie am Mittwoch oder Donnerstag zur Arbeit zurückkehren, vergeht die Woche schneller und Sie haben auch am Wochenende mehr Zeit für eine ruhigere Anpassung. Am Wochenende ist dann Zeit zum Entspannen und Wohlfühlen.

3)     Reduzieren Sie den Alkohol- und Kaffeekonsum

Alkohol wirkt nur kurzfristig entspannend, aber nachdem der Entspannungseffekt des Alkohols nachgelassen hat, können negative Gefühle noch zusätzlich vertierft werden. Kaffee kann Angstgefühle verstärken und die Schlafqualität beeinträchtigen. Wenn Sie Ihr Energieniveau steigern wollen, ist die körperliche Aktivität hierbei die beste Lösung - sie erhöht die Durchblutung und den Sauerstoffgehalt im Gehirn.

4)     MoodLux: ein natürliches Hilfsmittel bei Depressionen

Normalerweise verschwindet die Depression nach dem Urlaub innerhalb weniger Wochen. Wenn die Symptome anhalten, empfehlen wir Ihnen, sich mit Ihren Arzt zu beraten. Atmung und Meditation können sich wirksam bei Linderung von Stress und Angst erweisen. Aber manchmal brauchen wir zusätzliche Hilfe.

Unter solchen Umständen benötigen wir etwas, das unseren Körper entspannt und die Angstzustände mindert. Moodlux enthält 3 erstaunliche Zutaten, die eine wirkungsvolle Unterstützung bieten: patentierten Orangenextrakt Serenzo™, Granatapfelextrakt und Vitamin B6. MoodLux sorgt für eine normale Funktion des Nervensystem und erhöht das Energieniveau.

Klinische Studie zeigt, dass MoodLux die Angstzustände um bis zu 50% reduzieren kann

Eine klinische Studie hat erwiesen, dass durch eine regelmäßige Einnahme von MoodLux die Angstzustände um 50% reduziert wurden und MoodLux von seiner Wirksamkeit 87,5% der Benutzer überzeugte.