Hormone bestimmen unsere Körperform

15.09.2017

Wussten Sie, dass es einen Zusammenhang zwischen Hormonen und der Form des Körpers gibt? Die neuesten Studien haben gezeigt, dass es eine enge Beziehung zwischen der Funktionsweise der Drüsen und der Form des Körpers gibt. Hormone bestimmen, wie das Fett in unserem Körper verteilt ist. 

Wenn unsere Drüsen also nicht richtig funktionieren, ist es fast unmöglich, ein gesundes Gewicht zu erhalten.

Wie beeinflussen Hormone Gewichtsverlust?

Hormone werden in Drüsen gebildet und ins Blut abgegeben, wo sie durch den ganzen Körper transportiert werden, um verschiedene Funktionen auszuführen. Wenn wir zu viel Zucker essen, einer kalorienarmen Diät folgen oder wenn wir oft toxischen Chemikalien ausgesetzt sind, kann das endokrine System nicht richtig arbeiten.

Es gibt 3 Arten von Körpertypen, die von verschiedenen Symptomen betroffen sind, die mit Hormonstörungen zusammenhängen können.


Der Adrenalin-Typ

Die Nebennieren sind auf jeder Niere zu finden und haben eine sehr wichtige Rolle beim Schutz des Körpers vor den zerstörerischen Auswirkungen von chronischem Stress.

Die von dieser Drüse produzierten Hormone sorgen für einen normalen Blutzuckerspiegel und unterstützen die Produktion von Zellenergie.


Typische Merkmale des Adrenalin-Typs:

chronische Müdigkeit, Müdigkeit nach geringem Aufwand

Anhäufung von Fett vor allem im zentralen Teil des Körpers

Flüssigkeitsretention

• Wunsch nach salzigem Essen

Verdauungsprobleme, Verstopfung

Arthritis

 

Empfehlungen

Der Adrenalin-Typ neigt dazu, zu salzigen oder fettigen Lebensmitteln zu greifen. Dieses Essen stimuliert die Nebennieren, und wenn wir zu viel fettige und salzige Lebensmittel essen, kann es zur Überreizung der Nebennieren und Gewichtszunahme führen. Dieser Typ hat oft Verdauungsprobleme wegen Stress - weil der Körper sich auf das Bekämpfen von Stress konzentriert, anstatt die Durchführung der anderen Funktionen zu optimisieren. So können die Nährstoffe nicht optimal aufgenommen werden, man fühlt sich nach dem Essen angeschwollen, hat häufig Verstopfung / Durchfallprobleme oder nimmt zu.

Wenn Sie die oben genannten Symptome bei sich feststellen, empfehlen wir, weniger salzige und fettige Lebensmittel zu essen, fettarme Milchprodukte zu trinken, aber vor allem größere Mengen an Fasern in Ihre Ernährung aufzunehmen, die zum Beispiel in Obst, Gemüse und Vollkorn zu finden sind.

Die körperlichen Eigenschaften des Adrenalin-Typs sind breite Schultern, starke Beine und Fettansammlung um die Taille. Der Adrenalin-Typ legt das meiste Fett am Bauch an, deswegen empfehlen wir Übungen für Bauch und Beine.


Wir empfehlen: Garcinia Slim

Garcinia Slim enthält den Wirkstoff Hydroxyzitronensäure, das in Garcinia Cambogia enthalten ist. Dieser Wirkstoff hat die besondere Eigenschaft, den Hunger zu unterdrücken. Es hilft außerdem beim Abbau von Fetten und optimiert den Zuckerstoffwechsel im Blut. So trägt Garcinia Slim zur Gewichtsabnahme bei und beugt dazu auch Fettablagerungen im Körper vor.




Der Schilddrüsen-Typ

Die Schilddrüse produziert Hormone, die für den Zellstoffwechsel verantwortlich sind. Diese Hormone sind für Fettverbrennung, Gewichtsverlust, Darmfunktion, Absorption von Nährstoffen und Ausscheidung verantwortlich .

Das Versagen der Schilddrüse kann Gewichtsprobleme, Haarausfall und zerbrechliche Nägel verursachen.


Typische Merkmale des Schilddrüsen-Typs:

langsame aber konstante Gewichtszunahme

Müdigkeit und Apathie

Schlaflosigkeit und Schwierigkeiten beim Einschlafen

Intoleranz gegenüber Kälte, hohe Cholesterinwerte und Gelenkschmerzen

Haarausfall, trockene Haut

 

Empfehlungen

Der Schilddrüsen-Typ sollte Zucker, Weißmehl, Weißbrot und weißen Reis aus der Ernährung entfernen. Sie sollten mehr Eier, Gemüse, Huhn, Fisch und rotes Fleisch in Maßen essen. Es wird auch empfohlen, vollständig auf Koffein zu verzichten.

Schilddrüsen-Typen, die abnehmen wollen, sollten sich auf Aerobic-Übungen konzentrieren und mit Gewichten trainieren. Es wird empfohlen 3 Mal pro Woche Krafttraining zu machen, um die Muskelmasse zu erhöhen und damit den Stoffwechsel anzuregen.


Wir empfehlen: SlimJOY Kapseln

SlimJoy Kapseln hemmen mit ihrer patentierten Formel 58% Fett und 54% Zucker aus allem, was Sie essen. Sie helfen Ihnen Fett zu verbrennen, auch wenn Sie Ihren Lebensstil nicht verändern.

 

Der Eierstock-Typ

Die Eierstöcke sind weibliche Fortpflanzungsdrüsen, die befinden sich auf jeder Seite des Uterus. Sie produzieren Östrogen und Progesteron, die für die Entwicklung von Sexualorganen und sekundären Geschlechtsmerkmalen verantwortlich sind, einschließlich der Fettverteilung im ganzen Körper. Jede Dysfunktion durch erhöhte Östrogenproduktion erzeugt überschüssiges Fett.


Typische Merkmale des Eierstock-Typs:

• Anhäufung von Fett vor allem auf den Oberschenkeln

Ovarialzysten, Unfruchtbarkeit

Akne, Stimmungsschwankungen

Müdigkeit, Rückenschmerzen, Hüften- und Knieschmerzen

• Mangel an Libido

• häufigere Menstruationsbeschwerden

 

Empfehlungen

Diese Typ sollte vermeiden, Chips, Gewürze, Vollfettmilch, Dessert, Schweinefleisch und andere fettige Lebensmittel zu essen. Stattdessen sollte dieser Typ mehr Proteine einnehmen, weil sie helfen, Muskelmasse aufzubauen. Sie brauchen viel körperliche Bewegung wie lange Spaziergänge oder Joggen, Tanzen oder Gymnastik.


Wie empfehlen: BootBurn Intensive

BootBurn Intensive verbrennt Fett auch, wenn Sie nicht körperlich aktiv sind. Es reduziert die Absorption von Zucker, verbessert das Verhältnis zwischen Fett und Muselmasse und erhöht die Vitalität des Körpers.