HEPAFAR Leberentgiftungstee! Jetzt bestellen und 20% Rabatt sichern! Jetzt ausprobieren!

5 Gründe, warum Sie aufgrund von Östrogendominanz zunehmen

09.08.2019

Immer mehr Studien berichten darüber, dass wir von Chemikalien umgeben sind, die unser hormonelles Gleichgewicht stören. Eine der häufigsten Symptome der Östrogendominanz ist die Ansammlung von Pfunden, insbesondere im Bereich von Hüften, Oberschenkeln und Gesäß. Warum ist das so und was können Sie dagegen unternehmen?

Überschüssiges Östrogen trägt auf folgende Weisen dazu bei, dass Sie Gewicht zunehmen:

1) Es senkt den Schilddrüsenhormonspiegel und reduziert somit den Stoffwechsel sowie die Kalorienverbrennung

Östrogen erhöht die Produktion spezifischer Proteine (Thyroxin-bindendes Globulin). Diese binden sich an die Schilddrüsenhormone und deaktivieren sie. Die Schilddrüsenhormone regeln den Stoffwechsel. Das bedeutet, dass der Stoffwechsel und die Kalorienverbrennung verlangsamt werden.

Unter normalen Umständen, wenn nicht zu viel Östrogen vorhanden ist, ist das normaln. Der Körper will nämlich bis zum Eisprung und noch einige Tage danach die Fettspeicherung erhöhen, damit im Falle einer Schwangerschaft genug Energie für den Wachstum des Embryos sichergestellt wird.

2) Es speichert Fett im Körper

Wie bereits erwähnt, verlangsamt sich der Stoffwechsel, die Fettspeicherung nimmt jedoch zu. Wenn der Östrogenspiegel im Körper erhöht bleibt und nicht genügend Progesteron vorhanden ist, um die Östrogenwirkung auszugleichen, führt dies zu einem Teufelskreis. Warum? Da die Fettzellen auch Östrogen produzieren, tragen sie zusätzlich zur Ansammlung von überschüssigen Pfunden bei.

EstroLux 1+1 GRATIS

Natürliches Hilfsmittel mit einer 3-in-1-Wirkung gegen Östrogendominanz für einen ausgeglichenen Hormonhaushalt, 2-Monatsvorrat.

EstroLux 1+1 GRATIS -50%

Regulärer Preis: € 49,80

Ihr Preis: € 24,90

× Schließen

3) Es speichert Wasser im Körper

Die meisten Frauen sind während ihrer Periode aufgebläht. Diese Lästigkeit kann Östrogen zugeschrieben werden. Durch die Wassereinlagerung stellt der Körper sicher, dass genügend Material vorhanden ist, damit die Gebärmutterschleimhaut dicker werden kann und sich das Ei einnisten kann.

Wie auch immer, wenn zu viel Östrogen vorhanden ist, sind Frauen aufgedunsen und aufgebläht. Sie haben Schwierigkeiten, ihre Lieblingshose anzuziehen. Und so möchte sich keine Frau die ganze Zeit fühlen.

4) Es erhöht Lust auf dickmachende Lebensmittel

Das ist noch etwas, was die meisten Frauen vor ihrer Periode bemerken: ein unwiderstehlicher Wunsch nach fettigem und zuckerhaltigem Essen. Auch das ist ein Teil des großen Fortpflanzungsplans, dem Frauen von Natur aus ausgesetzt sind. Unser Körper möchte Gewicht zunehmen, damit die Möglichkeiten einer Schwangerschaft höher sind und auch mehr Energie für die spätere Geburt und das Stillen vorhanden ist.

Wenn die Fresslust zu groß ist, wie dies beim erhöhten Östrogenspiegel oft der Fall ist, dann hat eine schöne Figur keine Chancen.

5) Es verursacht Schlafstörungen

Der Schlafentzug ist mit Gewichtszunahme beziehungsweise mit den Schwierigkeiten beim Abnehmen verbunden. Laut der amerikanischen Schlafstiftung haben 67% der Frauen Schlafstörungen, und dies hängt größtenteils mit einem Ungleichgewicht des weiblichen Sexualhormons Östrogen zusammen.

Das ist am häufigsten mit einem raschen Abfall von Progesteron kurz vor Beginn der Periode verbunden, erklärt Kathryn Lee, Schlafexpertin an der Universität von Kalifornien. Dies bedeutet, dass auch mehr Östrogen im Kreislauf vorhanden ist und das wirkt energiesteigend. Deshalb sind Schlafstörungen unvermeidlich.

Was können Sie für ein Östrogen-Gleichgewicht und eine schlankere Figur machen?

Den Chemikalien, die in unserem Körper als Östrogen wirken, können wir nicht ausweichen. Sie sind im Trinkwasser, in Flaschen, Kosmetik, Reinigungsmitteln, Möbeln, Lebensmitteln ... aber wir können sicherstellen, dass überschüssiges Östrogen aus dem Körper entfernt wird. Mit diesem Ziel entwickelten wir EstroLux.

EstroLux hält das hormonelle Gleichgewicht aufrecht und verhindert die Ansammlung der Pfunde auf natürliche Weise: mit Melisse, Braunalgen, Rosmarin, Sojasamen, Leinsamen und Brokkoli sowie Vitamin B6.

EstroLux 1+1 GRATIS

Natürliches Hilfsmittel mit einer 3-in-1-Wirkung gegen Östrogendominanz für einen ausgeglichenen Hormonhaushalt, 2-Monatsvorrat.

EstroLux 1+1 GRATIS -50%

Regulärer Preis: € 49,80

Ihr Preis: € 24,90

× Schließen