7 unglaubliche Vorteile der Körperentgiftung

15.01.2018

Wir sind täglich vielen Giftstoffen ausgesetzt, die wir wenig oder gar nicht kontrollieren können. Es gibt auch einige Giftstoffe, die großenteils kontrollierbar sind. Wie können wir diese unter Kontrolle halten?

1. Lebensmittel, Getränke und Hygieneprodukten ohne Schadstoffe

Wir sind täglich vielen Giftstoffen ausgesetzt, die wir nur wenig oder gar nicht kontrollieren können, wie bespielsweise die verschmutzte Luft. Und es gibt jedoch einige Giftstoffe, die großenteils kontrollierbar sind, wie Giftstoffe in Lebensmitteln und Getränken. Körperpflegeprodukte und Reinigungsmittel sind oft mit giftigen Chemikalien belastet, die für unsere Gesundheit schädlich sein können. Wenn wir anstatt derartiger Produkte lieber Naturprodukte verwenden, bietet dies große gesundheitliche Vorteile.

2. Mehr Energie im Alltag

Eine Entgiftungsdiät kann zu einer schnelleren Ermüdung führen (besonders bei Menschen mit hohem Giftstoffgehalt im Körper). Laut zahlreicher Erfahrungsberichte empfinden viele Menschen während und nach einer Entgiftungsdiät mehr oder länger anhaltende Energie.

3. Erfolg durch Ernährungsumstellung

Das Haupziel eines guten Entgiftungsplans sollte eine langfristige, nachhaltige Ernährungsumstellung sein. Gesund und bewusst zu essen soll ab jetzt auf Ihrem Tagesplan stehen. Kochen Sie selbst mit frischen und einfachen Zutaten, benutzen Sie duftende Kräuter statt künstliche Aromen, meiden Sie zu viel Zucker und Fett, bauen Sie abwechslungsreiche Lebensmittel in Ihren Speiseplan ein.

4. Heißhunger kontrollieren

Es ist ein Mythos, dass Heißhunger nur durch einen starken Willen kontrollierbar ist. Die Wahrheit ist, dass derartige Verlangen auf einem hormonellen Ungleichgewicht beruhen. Heißhungerattacken wirken sich signifikant auf die Gewichtszunahme aus und durch einen smarten Entgiftungsplan können diese vermieden werden.

5. Esssucht stoppen

Wie jede Alkohol- oder Drogenabhängigkeit können Menschen, die biochemisch zur Sucht neigen, süchtig nach Nahrung werden. Eine Detox-Diät, die auf die Beseitigung von süchtig machenden Lebensmitteln und Chemikalien konzentriert ist, kann die Erholung von einer Essenssucht stark unterstützen. Eine Ernährungsumstellung mit Verwendung von bestimmten Kräutern und Einnahme bestimmter Nahrungsergänzungsmittel können besonders wirksam sein.

6. Geben Sie Ihrem Körper Mikronährstoffe

Mikronährstoffmangel ist eine der Hauptursachen für Erkrankungen und sogar Tod. Durch eine Diät, die sich auf nährstoffreiche Superfoods und Getränke konzentriert, stellen Sie sicher, dass Ihr Körper die essentiellen Vitamine, Mineralstoffe, Phytonährstoffe und Antioxidantien für eine optimale Gesundheit erhält. Viele Mikronährstoffe sind absolut notwendig, damit die Entgiftungswege des Körpers richtig funktionieren.

7. Umgang mit Stress

Cortisol ist unser wichtigstes Stresshormon. Sobald wir Stress verspüren, setzt unser Körper Cortisol frei. Wenn die Cortisolwerte über einen längeren Zeitraum höher als normal sind, kann dies zu einer Vielzahl von Problemen führen, einschließlich einer Störung der Leberfunktion. Da es schwer ist, den Lebensstil über Nacht völlig umzuändern, ist bereits äußerst wirkungsvoll, wenn Sie mindestens zweimal im Jahr eine vollständige Entgiftung des Körpers vornehmen.