66% aller Deutscher sind gefährdet. Sind Sie einer davon?

18.10.2017

Alltagsstress, Schlafmangel, fettiges Essen, Alkohol, Rauchen, Bewegungsmangel ... Von all diesen Faktoren wird durch unsere Leber belastet, die überladen und fettig wird. Und das Problem ist, dass viele nicht wissen, dass sie eine Fettleber haben.

Ich war sehr oft müde. Meine Waage zeigte mehr und mehr - ich wurde sogar schon übergewichtig. Ich musste auch täglich Medikamente für meine Schilddrüse nehmen. Dies führte natürlich zur Fettleber ", erklärt die 25-jährige Anna, die ebenfalls erfahren hat, dass sie unter einer Fettleber leidet.

Die Fettleber tut nicht weh, ihre Folgen aber schon

Wenn unsere Leber überlastet ist, erfahren wir unangenehme Folgen. Wir sind ständig müde und wir haben keine Energie, auch wenn wir morgens aufwachen. Wir fangen an, überschüssiges Gewicht anzusammeln, vor allem am Bauch und um die Taille, die wir nicht loswerden können. Wir haben Probleme mit Verstopfung und Blähungen. Cholesterin und Triglyceride im Blut können ansteigen, was schnell tödlich werden kann, da dies auch das Risiko für Herz oder Schlaganfall erhöht.

Und das Problem ist, dass die Fettleber nicht weh tut. So wissen viele nicht, dass sie Leberprobleme haben. Und die Situation in Deutschland ist alarmierend, da Daten zeigen, dass 66 Prozent der Erwachsenen gefährdet sind.

Sorgen Sie für die Gesundheit Ihrer Leber

Obwohl Anna nicht wusste, was eine Fettleber war, war sie entschlossen, sich um ihre Gesundheit zu kümmern. Ihre Mutter erzählte ihr von Hepafar "Ich hatte eine 3 -Monatskur und war sehr überrascht. Die Blutuntersuchungen waren großartig. Ich habe ein paar Kilos verloren, und natürlich war das Gefühl großartig ", freut sich Anna, die sich über die Wirkung von Hepafar Produkten freut.

Mehr als 17.000 zufriedene Verbraucher

"Ich war sehr oft müde. Meine Waage zeigte mehr und mehr - ich wurde sogar schon übergewichtig. Ich musste auch täglich Medikamente für meine Schilddrüse nehmen. Dies führte natürlich zur Fettleber ", erklärt die 25-jährige Anna, die ebenfalls erfahren hat, dass sie unter einer Fettleber leidet.

Die Fettleber tut nicht weh, ihre Folgen aber schon

Wenn unsere Leber überlastet ist, erfahren wir unangenehme Folgen. Wir sind ständig müde und wir haben keine Energie, auch wenn wir morgens aufwachen. Wir fangen an, überschüssiges Gewicht anzusammeln, vor allem am Bauch und um die Taille, die wir nicht loswerden können. Wir haben Probleme mit Verstopfung und Blähungen. Cholesterin und Triglyceride im Blut können ansteigen, was schnell tödlich werden kann, da dies auch das Risiko für Herz oder Schlaganfall erhöht.

Und das Problem ist, dass die Fettleber nicht weh tut. So wissen viele nicht, dass sie Leberprobleme haben. Und die Situation in Deutschland ist alarmierend, da Daten zeigen, dass 66 Prozent der Erwachsenen gefährdet sind.

Mehr als 500 wichtige Funktionen

Viele sind sich der Bedeutung der Leber nicht bewusst. Wir alle wissen, wo das Herz ist, und dass wir ohne ein Herz nicht überleben können. Auf der anderen Seite gibt es wenige, die wissen, wo sich die Leber befindet, oder dass wir ohne sie nicht überleben können.

Bei Leberversagen können Sie bis zu 3 Tage überleben! Und während wir ein künstliches Herz implantieren können, gilt das Gleiche nicht für eine künstliche Leber, da unsere Leber mehr als 500 wichtige Aufgaben erfüllt.

Keine Sorge, es gibt eine Lösung!

Die meisten Leute haben wahrscheinlich schon von der Mariendistel gehört - dem am meisten untersuchten Wirkstoff für die Lebergesundheit. Aber nur selten jemand weiß, dass unsere Leber die Mariendistel nur schwer nutzen kann.

Studien haben gezeigt, dass die Leber Mariendistel 10-mal besser ausnutzen kann, wenn sie von Phospholipiden umgeben ist.Sie können sich das als einen mikroskopisch großen öligen Tropfen vorstellen. Dies ermöglicht nicht nur eine bessere Nutzung der Mariendistel, sondern bietet im Vergleich zu anderen Produkten eine 10-fach stärkere Wirkung.

Sorgen Sie für die Gesundheit Ihrer Leber

Obwohl Anna nicht wusste, was eine Fettleber war, war sie entschlossen, sich um ihre Gesundheit zu kümmern. Ihre Mutter erzählte ihr von Hepafar "Ich hatte eine 3 -Monatskur und war sehr überrascht. Die Blutuntersuchungen waren großartig. Ich habe ein paar Kilos verloren, und natürlich war das Gefühl großartig ", freut sich Anna, die sich über die Wirkung von Hepafar Produkten freut.

Mehr als 17.000 zufriedene Verbraucher

Hepafar Kapseln enthalten eine revolutionäre patentierte Kombination aus Mariendisteln und Phospholipiden. Aufgrund ihrer außergewöhnlichen Zusammensetzung haben sie eine dreifache Leistung, da:

• sie entgiften und für die effektive Zersetzung und Beseitigung aller Giftstoffe aus Ihrer Leber und Ihrem Körper sorgen,

• sie alle Leberzellen wiederherstellen und ihre reibungslose Wirkung ermöglichen.

• sie Ihre Leber stärken, damit sie sich wirksam gegen Toxine aus der Umwelt verteidigen kann.

10x stärkere Wirkung wissenschaftlich erwiesen

Hepafar Kapseln enthalten eine revolutionäre patentierte Kombination aus Mariendisteln und Phospholipiden. Studien haben gezeigt, dass die Leber Mariendistel 10-mal besser ausnutzen kann, wenn sie von Phospholipiden umgeben ist. Sie können sich das als einen mikroskopisch großen öligen Tropfen vorstellen. Dies ermöglicht nicht nur eine bessere Nutzung der Mariendistel, sondern bietet im Vergleich zu anderen Produkten eine 10-fach stärkere Wirkung.

30% bessere Wirkung der pflanzlichen Wirkstoffe

Hepafar enthält neben der patentierten Kombination der Mariendistel (Silibin) und Phospholipiden auch

• Artischocke, die für den reibungslosen Ablauf der Entgiftung der Leber sorgt,

• natürliches Vitamin E, das die Leberzellen durch ihre antioxidative Wirkung vor weiteren Verletzungen schützt.