"Im September wog ich fast 100 kg – heute trage ich die Konfektionsgröße M“!

29.01.2018

Jonas ist ein sehr optimistischer und kommunikativer 45-Jähriger, der Fußball liebt - der ehemalige Fußballspieler ist heute der Trainer eines Fußballclubs für Jugendliche. Nach dem Ende seiner aktiven Fußballkarriere begann er zuzunehmen und sein Bauch wurde immer größer. Er hatte Kreuzschmerzen und konnte sich nicht richtig beugen. Bald hatte er auch keine Ausdauer mehr und konnte nicht mehr mit den Jugendlichen Fußball spielen.

 

Ein dicker Bauch und Übergewicht sind nur zwei der vielen möglichen Folgen einer Fettleber. Das Problem ist, dass die Leber nicht wehtut, deswegen bemerken viele nicht, dass ihre Leber überlastet ist. Die Folgen können Symptome sein wie ein größerer Bauchumfang, Schwierigkeiten Gewicht zu verlieren, Blähungen und Verdauungsprobleme, unreine oder juckende Haut, Müdigkeit, Reizbarkeit...

Warum hat Jonas 30 Kilo zugenommen?

"Im September wog ich fast 100 kg", sagt Jonas. In 13 Jahren hat er 30 Kilo zugenommen: "Lange Arbeitstage, Stress, ungesundes Essen ...  wegen all dem habe ich mehr und mehr zugenommen. Und der Grund dafür war meine überlastete Leber." Deshalb hatte Jonas, wie viele andere Menschen, Schwierigkeiten abzunehmen.

"Ich dachte, ich würde platzen"

Jonas beschloss, seinen Körper aus zwei Gründen zu transformieren. "Ich musste mich bei meiner Arbeit oft beugen und verschiedene schwere Sachen tragen. Deswegen wurde ich schnell müde. Mein Bauch war mein größtes Problem und ich hatte Rückenschmerzen. Jeden Tag arbeitete ich ungefähr 12 Stunden - im Büro und auch als Fußballtrainer. Die Jugendlichen aus meinem Fußballclub machten sich wegen meines Gewichts sogar über mich lustig. Ich wusste, dass es ein Scherz war, aber wenn man darüber nachdenkt, fühlt man sich schon schlecht, wenn man hört: "Sieh dir den dicken Trainer an..."

Jonas fand eine Lösung - Hepafar forte

Jonas sagt, dass er die großen Veränderungen nicht bemerkt hat, bis er eine neue Jacke kaufte. "Ich war sehr überrascht, als ich die Konfektionsgröße M gekauft habe! Ich konnte es nicht glauben! Das war das erste Mal seit 13 Jahren, dass ich diese Größe wieder anziehen konnte! Damals wog ich 70, 72 Kilo, " erklärte er.

"Jeder fragt mich, wie ich es geschafft habe!"

Das Leben von Jonas hat sich in jeder Hinsicht verändert: Er ist nicht mehr so müde und kann beim Training ohne Probleme laufen.

"Jeder bei der Arbeit hat bemerkt, dass ich schlanker wurde", sagt Jonas. "Haben meine Veränderung wirklich bemerkt. Zuerst haben sich einige über mich lustig gemacht, aber jetzt fragen sie mich, wie ich es geschafft habe. Meine Frau kann mich jetzt sogar wider umarmen", lacht Jonas.

Jonas empfiehlt Hepafar

"Ich würde Hepafar jedem empfehlen, der ähnliche Probleme hat wie ich und wahrscheinlich nicht weiß, dass die Ursache für einen großen Bauchumfang und Übergewicht an der der Leber liegen kann. Mit Hepafar werden Sie den lästigen Bauch los, Sie werden glücklicher sein und mehr Energie haben - genau so wie ich! "

Dank Hepafar hat Jonas in nur 3 Monaten:

  • 9 Kilo abgenommen,
  • 4% Fett verloren,
  • 7 cm um die Taille verloren,
  • einen besseren Stoffwechsel und mehr Energie.

Wenn Sie die gleichen Resultate erreichen möchten, versuchen Sie eine 3-monatige Leberentgiftung mit Hepafar: