KLINISCH BEWÄHRTE ERGEBNISSE

Gewichtsverlust ohne Magenverstimmung[1]

Der PsylliSlim Drink enthält aktive und löslichen Ballaststoffe, die zu Blähungen führen können. Aber es ist noch viel mehr als ein Getränk:

Instrumentale Hilfe im Gewichtsverlust

Beschleunigt den Prozess der Verdauung und dem Gewichtsverlust

Verhindert das Hungergefühl und Verlangen nach Süßigkeiten

Reguliert den Blutzucker

 

AKTIVE FASERN FÜR SCHNELLE ERGEBNISSE

Ausgezeichnete pflanzliche Mischung, die Ihre Verdauung wieder zum echten Bedürfnis machen wird.

Langsame Verdauung ist nicht nur ein Hindernis für den Gewichtsverlust, sondern schadet mit unnötigen Substanzen auch dem Körper.[5]
Zellstoffe, wie die in PsylliSlim enthaltenen, quellen im Darm auf, binden Schadstoffe und treiben den Inhalt des Darms voran. Und der Darm wird erfolgreich evakuiert. [2]
PsylliSlim enthält pulverisierte Hülsen des inidschen Wegerich Samenextrakt sowie Blaubeer-Extrakt und Wurzeln von Chicoree, die zusammen die Schleimhaut im Magen-Darm-Trakt nähren und da durch das Völlegefühl, Krämpfe und Verdauungsunbequemlichkeiten abfedern.
Chicoree trägt zur regelmäßigen Verdauung bei und hilft im Prozess der Gewichtsabnahme.[2]

Abnehmen mit Hilfe einer effektiven und gesunden Verdauung!

 

€ 17,90

€ 15,90

Lieferbar

100% Zufriedenheitsgarantie
Wir bieten auf alle Sensilab Produkte eine einmonatige Zufriedenheitsgarantie. Wenn das Produkt aus irgendeinem Grund nicht greift, können Sie es an uns zurück senden und wir erstatten Ihnen den Kaufpreis.
Kostenlose Lieferung
Bestellungen ab einem Wert von 50€ liefern wir versandkostenfrei.
Die bestellten Produkte versenden wir mit GLS innerhalb von 2 bis 4 Werktagen zu Ihnen nach Hause.

* Resultate können von Person zu Person variieren.

Nahrungsergänzungsmittel.
Zutaten:

Psyllium Hülsen Pulver, Heidelbeer Fruchtextrakt, Chicorée-Wurzel-Extrakt, Füllstoffe: Maltodextrin, Säureregulator: Zitronensäure, Rieselhilfe: Reiskonzentrat, Süßstoff: Sucralose.

Anwendung:

Verzehrempfehlung: 1 Beutel täglich aufgelöst in einem Glas Wasser 30 Minuten vor der Mahlzeit. Es ist empfohlen ein weiteres Glas Wasser direkt im Anschluss zu trinken. Trinken Sie genug Flüßigkeit während des Tages.

Warnung:

Sollten Sie an bekannten Allergien gegen eine oder mehrere der Zutaten dieses Mittels leiden oder sich in medikamentöser Behandlung befinden, konsultieren Sie vor der Einnahme bitte zunächst Ihren Arzt. Dieses Produkt wird für schwangere und stillende Frauen nicht empfohlen.

Wichtige Informationen:

Die empfohlene tägliche Verzehrmenge darf nicht überschritten werden. Nahrungsergänzungsmittel sollten nicht als Ersatz für eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung und eine gesunde Lebensweise dienen. Eine ausgewogene Ernährung und eine gesunde Lebensweise sind wichtig.

Aufbewahrung:

Außerhalb der Reichweite von Kindern aufbewahren! Dunkel und trocken bei einer Temperatur unter 25°C lagern.

Nettogewicht: 105 g

Klinische Studien

1. L. Leung, T. Riutta, J. Kotecha, W. Rosser. (2011). Chronic Constipation: An Evidence-Based Review. JABFM vol.24 no.4. Disponibile su: http://www.jabfm.org/content/24/4/436.short

 

2. S. Eswaran, J. Muir, W. Chey. (2013). Fiber and Functional Gastrointestinal Disorders. Am J Gastroenterol 2013; 108:718–727. Disponibile su: http://www.nature.com/ajg/journal/v108/n5/abs/ajg201363a.html

 

3. J. Wärnberg, A. Marcos, G. Bueno, L. A. Moreno. (2009). Functional benefits of psyllium fiber supplementation. Current topics in nutraceutical research Vol. 7, No. 2. Disponibile su: https://core.ac.uk/download/pdf/36128143.pdf

 

4. C. Wong, P. J. Harris, L. R. Ferguson. (2016). Potential Benefits of Dietary Fibre Intervention in Inflammatory Bowel Disease. Int. J. Mol. Sci. 2016, 17(6), 919. Disponibile su: http://www.mdpi.com/1422-0067/17/6/919/htm

 

5. J. W. McRorie Jr., N. M. McKeown. (2016). Understanding the Physics of Functional Fibers in the Gastrointestinal Tract: An Evidence-Based Approach to Resolving Enduring Misconceptions about Insoluble and Soluble Fiber. Journal of the Academy of Nutrition and Dietetics, Volume 117, Issue 2. Disponibile su: http://www.sciencedirect.com/science/article/pii/S221226721631187X